carp connect 51

3,00 €

8,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung


Inhalt carp connect 51:

  • The Story
  • Preview
  • Short Track
  • Tackle News
  • Pottgeflüster
  • Carpcussion - Stillstand
  • Fünf Jahre - von Philipp Braun
  • PVA-Tricks - von Tobias Pfliegel
  • Interview mit Kevin Nash, Teil 3
  • Speed-Interview mit Wulf Plickat
  • Instant-Karpfen - von Niko Vervaet
  • Inside my Tacklebox mit Tina Rentz
  • Schlag auf Schlag - von Jens Wolber
  • Zeichen der Natur -von Jens van Laak
  • Oberflächen-Graser - von David Riemer
  • Schlammschlacht - von Daniel Polsinger
  • Der Sinn der Tarnung - von Robert Schaffer
  • From the Bivy mit Christopher Paschmanns
  • Thinking outside the Box - von Leon Bartropp


Schlag auf Schlag - von Jens Wolber

Platsch! Wieder kommt ein Fisch aus dem Wasser geschossen. Ich stehe mit einer wurfbereiten Rute in der Hand so weit wie es geht vom Ufer entfernt, ohne einen Schluck Wasser in die Wathose zu bekommen. Seit einer guten halben Stunde kann ich sehnsüchtig mehrere Karpfen beobachten, die an der Wasseroberfläche spektakuläre Luftakrobatik zeigen. Aber leider springen die Fische in einer Entfernung, auf der ich mit dem Wurfstab einfach nicht mehr anfüttern kann...


Zeichen der Natur -von Jens van Laak

Welche Zeichen geben uns beim Angeln wichtige Hinweise auf das Geschehen in der geheimnisvollen Welt unter Wasser und wie können wir vor allen Dingen die richtigen Rückschlüsse daraus ziehen? Wie können wir die versteckten Dinge und Informationen, die uns die Natur mitteilt, richtig deuten? Wie können uns die Zeichen der Natur dabei helfen, einem Blank zu entgehen oder auch zu erfahren, warum wir bei einer Session besonders gut gefangen haben...


Schlammschlacht - von Daniel Polsinger

Viele Karpfenangler schrecken vor stark verschlammten Gewässern zurück. Sie fürchten eine unsaubere Präsentation des Rigs und das Verschwinden der Montage unter Tonnen von Schlamm. Doch wer sich auf die Schlammschlacht einlässt und nicht gleich „carpituliert“, kann eine spannende Fischerei erleben...


Instant-Karpfen - von Niko Vervaet

Ich habe einfach keine Zeit... Frau, Kind und Haushalt sorgen dafür, dass viel Angelzeit geopfert wird. Angelzeit ist für mich die Zeit, die man nutzt, um neue Gewässer kennen zu lernen, füttern zu gehen und eben auch das Angeln selber. Aber auch ohne viel Angelzeit kann man am Wasser erfolgreich sein. Die Fischerei muss nur ein wenig angepasst werden, um Erfolg zu haben. Instant ist hier das Zauberwort...


Thinking outside the Box - von Leon Bartropp

Geht man in ein Angelgeschäft und fragt “Was ist die beliebteste Bleigröße?”, wird der Verkäufer hinter der Ladentheke in 99 % der Fälle antworten: „80 Gramm ist am beliebtesten, wir verkaufen nicht viele Bleie in 20 Gramm oder in 150 Gramm.“. Läuft man um einen See und fragt alle Angler, welche Köder sie dabei haben, wird jeder irgendwo ein Döschen gelbe Pop Ups in seiner Tasche haben...